Grußwort

Heinen-Kljajic.jpg

der Niedersächsischen Ministerin für Wissenschaft und Kultur

Das Oldenburger Kindermusikfestival on tour im Nordwesten Niedersachsens ist etwas Einmaliges: Es ist deutschlandweit das einzige große regionale Musikfestival, das sich ausschließlich an Kinder und Familien richtet. 

Mit Mai Cocopelli, den Classic Buskers und den Oldenburger Blindfischen stehen erfahrene und vielfach ausgezeichnete Kindermusik-Profis auf der Bühne. Auf einem hohem musikalischen Niveau und mit viel Spaß ermöglichen sie Kindern und ihren Familien einen leichten und lustvollen Zugang zur Musik. Damit setzt sich das Festival aktiv dafür ein, junge Besucherinnen und Besucher an Musik heranzuführen. Einzigartig bei diesem Festival sind die gemeinsamen Auftritte von Profis mit Schülerinnen und Schülern. In jeder Stadt erhalten Ensembles aus Schulen und Musikschulen die Gelegenheit, in einem professionellen Rahmen und vor großem Publikum aufzutreten. Die Auftritte der jungen Musikerinnen und Musiker motivieren auch andere Kinder dazu, selbst musikalisch aktiv zu werden. Das ist eine wunderbare Art der musikalischen Nachwuchsförderung, die ich sehr begrüße.

Das Oldenburger Kindermusikfestival on tour stellt eine Bereicherung des kulturellen Angebots im Nordwesten dar. Ich danke den Festivalmachern für ihre Initiative und wünsche allen Besucherinnen und Besuchern unterhaltsame und inspirierende Konzerterlebnisse.

Dr. Gabriele Heinen-Kljajić
Niedersächsische Ministerin für Wissenschaft und Kultur